Sonntag, 23. Oktober 2016

Meine Pause ist beendet!

Hallo Ihr Lieben,
ich glaube, es wird Zeit, dass ich aus der Versenkung wieder hervor tauche. Und welche Gelegenheit ist wohl besser, als der Aufruf zum alljährlichen Bücherweihnachtswichteln? 

Also herzlich Willkommen zurück bei Sternthalers Bücherwelt.


Dieses Jahr gibt es, zumindest für mich, eine kleine Veränderung: Kathrin von Phantásienreisen, die dieses Jahr auch das Zitatesammeln leitet, ist Mitorganisatorin. So könnt Ihr euch wahlweise bei ihr oder bei mir anmelden, wir mischen und so weiß niemand von uns beiden, wer uns bewichtelt. 

Ab sofort könnt Ihr Euch anmelden, wir freuen uns über jeden, der auch in diesem Jahr dabei ist! Und selbstverständlich könnt Ihr für Euren Blog den Header schnappen und auch gerne Werbung machen! 

Hier die Spielregeln:
 
Das Wichtelgeschenk:
Das Hauptwichtelgeschenk sollte natürlich ein Buch sein. Der preisliche Rahmen liegt bei 10 Euro, gerne dürft ihr aber auch etwas mehr ausgeben. In dieser Preiskategorie findet sich auf jeden Fall ein Taschenbuch. Es ist auch möglich, Mängelexemplare zu verschenken, wenn euer Wichtel bei der Anmeldung angegeben hat, dass er damit einverstanden ist. Damit das Päckchen allerdings nicht ganz so unpersönlich und leer wirkt, wäre es sehr schön, wenn ihr ein paar Kleinigkeiten dazulegt, über die sich euer Wichtelkind freuen würde. Das wären zum Beispiel eine schöne Weihnachtskarte, ein Lesezeichen, Tee, Plätzchen, Süßigkeiten oder etwas Selbstgebasteltes. Informiert euch über die Vorlieben eures Wichtels und lasst euch etwas einfallen. Wir fragen gerne nach, wenn Ihr etwas spezielles wissen möchtet. Da es sich bei dem Wichtelpäckchen um ein Geschenk zu Weihnachten handelt, bitten wir euch, den Inhalt weihnachtlich zu verpacken, um die Freude noch zu steigern. Außerdem wäre es toll, wenn jedem Wichtelpäckchen ein kleines Rätsel beiliegen würde. Überlegt euch, wie euer Wichtel darauf kommen könnte, wer ihn beschenkt hat. 
 
Der Versand:
Versendet eure Wichtelpäckchen bitte versichert als DHL Päckchen oder mit Hermes. In der Vorweihnachtszeit gehen normale Sendungen gerne einmal verloren, also bitte verschickt versichert, auch wenn dadurch die Versandkosten etwas höher werden. Sollte ein Teilnehmer auch kurz vor Weihnachten noch kein Päckchen erhalten haben, könnte es sehr hilfreich sein, die Sendungsnummer zu besitzen. Werft also bitte den Zettel für die Sendungsnachverfolgung nicht vor Heiligabend weg. Kennzeichnet euer Päckchen bitte mit einem Vermerk, dass es sich dabei um Wichtelpost handelt, die nicht vor dem 24.12.2016 geöffnet werden darf. Wir wollen alle gemeinsam an Heiligabend unsere Wichtelgeschenke auspacken. Da der Versand in andere Länder leider sehr teuer ist, haben wir uns dazu entschlossen, das diesjährige Wichteln nur auf Teilnehmer aus Deutschland zu beschränken. Schon das Porto für ein Päckchen, das man nur innerhalb Deutschlands verschickt, ist sehr hoch, wie ich finde. Wir hoffen, das ist für alle Teilnehmer in Ordnung. Zum Schluss wäre es noch schön, wenn ihr nicht euren Namen als Absender verwendet, da man sonst sehr schnell auf euch als Wichtelmama oder Papa kommen könnte. Benutzt doch den Namen einer Freundin oder schreibt „Familie XY“ auf euer Wichtelpaket. 

Schickt uns bitte, sobald ihr euer Wichtelpaket bekommen habt, eine E-Mail an petramurach@alice.de oder an
phantasienreisen@gmx.de mit dem Betreff "Wichtelgeschenk eingetroffen", damit wir einen Überblick bekommen, wer sein Wichtelgeschenk schon erhalten hat und wer noch nicht. So kann man frühzeitig noch einmal die betreffenden Leute anschreiben und nachfragen, wo sich das Wichtelpäckchen befindet.

Die Termine:  
Anmeldung: ab sofort - 11.11.2016
Wichtelauslosung: 12. - 14.11.2016
Wichtelgeschenk suchen & verpacken: 15.11. - 12.12.2016
Versand: spätestens am 12.12.2016
Auspacken: erst am 24.12.2016

Das Auspacken:
Wir packen unsere Wichtelgeschenke alle gemeinsam im Laufe des 24. Dezember (oder an den beiden anderen Weihnachtstagen) aus. Dazu wäre es schön, wenn ihr einen Blog-Eintrag verfasst oder ein Video dreht und darin euer Wichtelgeschenk vorstellt und zeigt. So erfährt auch eure Wichtelmama oder-papa, dass das Paket wohlbehalten angekommen ist, denn es ist wirklich sehr sehr schade, wenn keine Rückmeldung kommt. Sendet uns dann bitte den Link zu eurem Blog-Eintrag oder eurem Video an petramurach@alice.de oder direkt an einen unserer Blogs als Komentar, mit dem Betreff "Mein Wichtelgeschenk". Wir werden dann einen Sammelpost verfassen und eure Einträge und Videos verlinken, damit sie von jedem angeschaut werden können.
 

Die Anmeldung:
Bitte überlegt euch gut, ob ihr am Weihnachtswichteln teilnehmen könnt. Habt ihr in der Vorweihnachtszeit wirklich genug Zeit, um ein schönes Päckchen zusammenzustellen? Denn, wenn ihr selbst ein Wichtelpäckchen bekommen wollt, müsst ihr auch eines verschicken, darauf beruht das Prinzip des Wichtelns.
Es gibt ein paar Kriterien, die ihr als Wichtelteilnehmer erfüllen solltet:

  • Ihr solltet einen Blog oder Youtube-Kanal über Bücher besitzen
  • Auf diesem Blog oder Kanal sollten regelmäßig Artikel oder Videos erscheinen
  • Ihr solltet einen SuB (Stapel ungelesener Bücher) und eine Wunschliste angelegt haben und diese in der Wichtelzeit immer aktuell halten

Könnt ihr allen diesen Punkten zustimmen, dann seid ihr nun herzlich eingeladen euch beim Bücherweihnachtswichteln 2016 anzumelden! 


Dazu sendet uns eine E-Mail 


an petramurach@alice.de 
oder 
an phantasienreisen@gmx.de 

mit dem Betreff "Anmeldung zum Bücherwichteln Weihnachten 2016" und beantwortet darin diesen Fragebogen

Name und vollständige Adresse:
Link zu eurem Bücherblog oder Youtube-Kanal:
Link zu anderen Social Networks, bei denen ihr angemeldet seid (z.B. Lovelybooks, Goodreads, Twitter oder Facebook):
Fünf Wunschbücher mit Titel und AutorIn:
Link zur Wunschliste:
Link zum SuB:
Lieblingsgenre:
Ein Genre, welches ihr gar nicht lest:
Bevorzugte Sprache:
Ja oder Nein zu Mängelexemplaren:
Besondere Vorlieben bei zusätzlichen Kleinigkeiten:

_________________________________________

 
Zum Schluss möchten wir euch noch darauf hinweisen, dass es immer einmal sein kann, dass jemand, aus welchem Grund auch immer, kein Wichtelgeschenk erhält. Das Wichteln geschieht daher auf eigene Gefahr. Wir hoffen jedoch, dass dies nicht der Fall sein wird und wir alle an Heiligabend schöne Wichtelpakete auspacken dürfen.
Wenn jetzt noch irgendwelche Fragen offen sein sollten oder ihr Verbesserungsvorschläge einbringen wollt, dann meldet euch entweder in einem Kommentar unter diesem Beitrag oder per Mail an petramurach@alice.de oder an phantasienreisen@gmx.de und wir versuche schnellstmöglich eure Fragen zu beantworten. Wir freuen uns schon sehr auf das diesjährige Weihnachtswichteln und wünschen uns allen viel Spaß dabei!

Ganz liebe Grüße, Eure Petra

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    meine Mail ist raus, ich bin gerne wieder dabei!
    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, das freut mich besonders! Liebe Grüße Petra

      Löschen
  2. Viele Freude beim Wichteln, ich kann leider nicht mitmachen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...